DLRG-NIVEA-Strandfest 2021

DLRG und NIVEA machen wasserfest! am 6. August I Sportstrand Dierhagen,
in der Zeit von 14 bis 17 Uhr.

Sommer an der deutschen Küste: Die Sonne lacht, Urlauber baden, sanft rollen die Wellen an den Strand und der – ist blau! Denn jetzt ist „Joyrobic“, das Highlight am Ende eines jeden DLRG/NIVEA Strandfestes.

Bis zu 1.000 blaue NIVEA Strandbälle werden an die Besucher verteilt und verwandeln den Strand für kurze Zeit in ein blaues Meer. Unter dem Motto „Wir machen wasserfest“  besuchen die DLRG und ihr Partner NIVEA in der Sommersaison viele Seebäder an der Ost- und Nordseeküste, um Kinder und Eltern spielerisch an das sichere Verhalten am Wasser und in der Sonne heranzuführen.

 
Bei den dreistündigen kostenlosen Strandfesten von DLRG und NIVEA steht der Spaß im Vordergrund: Kleine wie große Strandfestbesucher können sich auf einer Hüpfburg austoben, die Baderegeln puzzeln, Rettungsgeräte ausprobieren oder Erste-Hilfe-Techniken erlernen. Auch die Wirkung eines guten Sonnenschutzes wird erlebbar. Bei jedem Strandfest werden bis zu 1.000 NIVEA-Wasserbälle an die Besucher verteilt. Mit einem Flashmob verwandelt sich der Strand unter Anleitung des Teams der DLRG kurzzeitig in ein blaues Meer, bevor jeder, der mitmacht, ein Andenken mit nach Hause nehmen darf. Jeden Sommer gastiert die Tour an jeweils einem Nachmittag in ausgewählten deutschen Seebädern der Nord- und Ostseeküste. Über 100 ehrenamtliche Rettungsschwimmer der DLRG investieren ihren Urlaub, um Familien auf diese Weise Informationen zum Thema Wasser und Sonne und zur Arbeit der DLRG zu geben. Alle Veranstaltungen finden von 14.00 bis 17.00 Uhr statt.